Wohnen am Park
Leben in der Stadt

Exklusiver Wohnkomfort
auf höchster Ebene

Eleganz & Vielfalt
in den Stadtvillen

    ZUHAUSE IN DEN
    STADTGÄRTEN BAD VILBEL

    Mitten in der Natur und ganz nah zur Metropole – entspannt leben, höchste Freizeitqualität genießen

    Lebenswerte, nachhaltige Quartiersentwicklung in landschaftlich reizvoller Lage – hervorragende Infrastruktur und Verkehrsanbindung inklusive





    Mit den Stadtgärten Bad Vilbel entsteht ein gehobenes Wohnumfeld in bester Lage. Das weitgehend autofreie Quartier vereint künftig Eigentumswohnungen in anspruchsvollen Stadtvillen, individuell gestaltete Stadthäuser und einzelne Gewerbeeinheiten rund um einen großzügigen Quartiersplatz. Entworfen von den mehrfach prämierten und preisgekrönten Architekten ‚Die Baufrösche‘ bietet das städtebaulich und architektonisch anspruchsvolle Quartier ein Zuhause für jede Generation und Lebenssituation.

    Die exklusiven Eigentumswohnungen in den Stadtvillen am Park bilden künftig im Westen den eleganten Anschluss an die öffentliche Parklandschaft. Herzstück des Quartiers sind großzügige, individuell gestaltete Stadthäuser in Südwest-Ausrichtung.

    Östlich der Stadthäuser schließen Stadtvillen mit hochwertigen Mietwohnungen an.

    Die Energiezentrale zur nachhaltigen und wirtschaftlich effizienten Versorgung des Quartiers mit Nahwärme sowie weitere Stadthäuser werden ebenfalls in diesem Bereich realisiert.

    Verbunden ist das städtebaulich anspruchsvolle Stadtquartier durch großzügige Sichtachsen, beschauliche Verbindungswege sowie kleinere Quartiersplätze und Aufenthaltsmöglichkeiten. Gepflegte Gartenlandschaften und Grünbereiche verbinden das Quartier über alle Baufelder miteinander. Für ihre Gestaltung zeichnen sich die mehrfach ausgezeichneten Landschaftsarchitekten Bierbaum.Aichele verantwortlich.

    In fußläufiger Nähe bietet die bestehende, gewachsene Infrastruktur hochwertige und regionale Bio-Supermärkte, Discounter, Apotheken, Friseure und Bäckereien. Im Quartier selbst entstehen ergänzend dazu Einzelhandels- und Gewerbeflächen – eine umfassende Rundum-Versorgung für den täglichen Bedarf.


    BAD VILBEL DYNAMISCH, MODERN, LEBENSWERT

    Mitten in der Natur und ganz nah zur Metropole – entspannt leben, höchste Freizeitqualität genießen

    Bad Vilbel – die Stadt der Quellen – vereint die Freiheiten und Rückzugsmöglichkeiten einer dynamischen und modernen Kurstadt mit dem Trubel der internationalen Metropole Frankfurt am Main. Mit den Stadtgärten Bad Vilbel entsteht, in einer begehrten Lage der stark nachgefragten Kernstadt, ein attraktives Wohnangebot und eine öffentliche Parkanlage.



    Neue Mitte
    Neue Mitte
    Kurpark
    Neue Mitte
    Kurpark
    Neue Mitte
    Stadtbibliothek
    Neue Mitte
    Neue Mitte


    Bestens aufgestellt für die Zukunft

    Die malerische Kurstadt entwickelt sich seit Jahren kontinuierlich weiter. Parallel zum Bevölkerungswachstum investiert die Stadt beständig in ihre Infrastruktur: Mit der Neuen Mitte ist eine moderne Innenstadt entstanden, die sich behutsam in die gewachsenen Strukturen einfügt. Aufwendig restaurierte Stadthäuser treffen hier auf anspruchsvolle Neubau-Architektur. Umfangreiche Shopping-Möglichkeiten, Cafés und hochwertige gastronomische Angebote laden zum Genießen und Wohlfühlen ein.

    Am direkt anschließenden Nidda-Ufer bietet sich den Einwohnern und Besuchern eine hohe Verweilqualität. Die Stadtbibliothek, ein einzigartiges Beispiel zeitgenössischer Architektur, schwingt sich elegant über den Fluss und schlägt so die Brücke zum gegenüberliegenden Kurhaus. Die zahlreichen Besucher der Bibliothek genießen, gleichermaßen wie die Gäste, der im Erdgeschoss liegenden Cafés, den Blick aufs Wasser und ins Grün des Kurparks.

    Im westlichen Kurpark erstrahlt in Kürze das denkmalgeschützte Kurhaus im neuen Glanz. Auch das als Römerbrunnen bekannte Kleinod und Kulturdenkmal „Karl-Friedrich-Sprudel“ mit seinem Brunnentempel wird neu inszeniert. Es bildet mit dem Kurhaus, einem hochwertigen Hotel und einer geplanten multifunktionalen Stadthalle, künftig ein attraktives Ensemble.

    Bad Vilbel, die Festspielstadt, ergänzt mit der Stadthalle seine bekannten Kultur-, Sport- und Freizeitangebote. Es erweitert damit die bestehenden Veranstaltungsorte, um mit den für seine kurzweiligen Theateraufführungen bekannten Burgfestspielen, dem abwechslungsreichen Open-Air-Kino oder der „Alten Mühle“ nur eine kleine Auswahl zu nennen.


    KURZE WEGE, SCHNELLE, BEQUEME VERBINDUNGEN

    Hervorragende, öffentliche Verkehrsanbindung – bequem und direkt zu den Hotspots im Rhein-Main-Gebiet

    Alle Wege führen nach Bad Vilbel. Auf drei Seiten umrahmt von den nordöstlichen Stadtteilen der Großstadt garantiert das so günstig gelegene Bad Vilbel eine bequeme, direkte und schnelle Anbindung an die Hotspots des Finanz- und Bankenzentrums – ob mit dem Fahrrad, Bus, Bahn oder PKW.



    Römer Mosaik
    Neue Mitte
    Kurpark
    Stadtbibliothek
    Neue Mitte
    Neue Mitte
    Römer-Spielplatz im Kurpark


    Mit dem fußläufig zwei Minuten entfernten Bahnhof verfügen die Stadtgärten Bad Vilbel quasi über einen eigenen S-Bahn-Anschluss. So ist der Frankfurter Central Business District, der Hauptbahnhof oder auch der internationale Flughafen in wenigen Minuten direkt und bequem zu erreichen.

    Über die Bundesstraße B3 und die Autobahn A661 liegen mit den Autobahnen A3 und A5 auch die europäischen Nord-Süd- und West-Ost-Fernverkehrsrouten in nächster Reichweite der Kurstadt – von Bad Vilbel in die Welt.

    Standort

    Lage - Karte


    Direkte Verkehrsanbindung

    • Bundesstraße B3, Bundesautobahn A661/A3/A5:
      ca. 17 min bis Frankfurt Hauptwache
      ca. 18 min bis Frankfurter Kreuz
      ca. 20 min bis Frankfurt Flughafen
    • Regionalbahn 34, Station fußläufig:
      ca. 16 min bis Frankfurt Hauptbahnhof
    • S-Bahn Linie 6, Station fußläufig:
      ca. 25 min bis Frankfurt Zeil/Hauptwache


    Über die Bundesstraße 3 und die Autobahn A661 liegen mit den Autobahnen A3 und A5 auch die europäischen Nord-Süd- und West-Ost-Fernverkehrsrouten in nächster Reichweite der Kurstadt: Von Bad Vilbel in die Welt.


    BELIEBTER STANDORT VON GLOBAL PLAYERN & LOCAL HEROES

    Rundum bestens versorgt – Tägliche Nahversorgung, Bildung und Kultur in nächster Nähe

    Wirtschaftlich prosperiert Bad Vilbel im Umfeld der Rhein-Main-Metropole Frankfurt seit jeher. Aufgrund seiner einzigartigen geografischen Lage, Infrastruktur und Verkehrsanbindung ist Bad Vilbel ein geschätzter Standort von Hightech-Unternehmen, Industrie, Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben.



    Hassia Mineralquellen
    Hit Radio FFH
    Lahmeyer International
    STADA


    Hassia, der bekannte Mineralwasser- und Erfrischungsgetränkehersteller ist mit seiner mehr als 150-jährigen Unternehmensgeschichte eng mit der Quellenstadt verbunden. Stada, der global agierende Pharmaziekonzern, schätzt seit weit über einem halben Jahrhundert die Vorzüge von Bad Vilbel.

    Zur guten Gesellschaft zählt zudem die Brother International GmbH, der bekannte Anbieter für Druckerlösungen, mit ihrer Deutschlandzentrale. Mindestens ebenso vertraut ist der Name des Elektronikkonzerns JVC Kenwood Deutschland GmbH und der Klang aus dem Funkhaus des beliebtesten hessischen Radiosenders HIT Radio FFH, beide mit Sitz in Bad Vilbel.



    Top-Firmen in Bad Vilbel

    • STADA, börsennotierter Pharmakonzern
    • HassiaGruppe, Mineralwasser- und Erfrischungsgetränkekonzern
    • Lahmeyer International, Ingenieur- und Consulting-Dienstleister
    • Brother International Deutschlandzentrale, weltweiter Anbieter von Druckerlösungen
    • Hit Radio FFH, Hessens reichweitenstärkster Radiosender
    • JVC Kenwood Deutschlandzentrale, Elektronikkonzern

    LEBEN IN BESTER LAGE

    Mehr Zeit, mehr Angebot, mehr Lebensqualität – weniger Kompromisse

    Am Eingang zur Kernstadt gelegen profitiert das Neubauquartier Stadtgärten Bad Vilbel von der Nähe zu allen wichtigen Nahversorgungs- und Naherholungsangeboten.



    Restaurant Mondnacht
    Neue Mitte
    Stadtbibliothek


    Umgebungskarte

    Umgebungskarte


    Die moderne Innenstadt, die Neue Mitte, mit ihrem umfangreichen Gastronomie-, Einzelhandels- und Freizeitangebot ist zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar. Auf dem zentralen Nidda-Platz lockt zweimal wöchentlich der beliebte Bauernmarkt mit seinem Angebot an frischem Obst und Gemüse, Feinkost und regionalen Spezialitäten. Rund um die architektonisch herausragende Stadtbibliothek auf der Nidda-Brücke laden Cafés und Restaurants zum Verweilen ein.

    Fußläufig in zwei Minuten erreichbar ist der, in Bad Vilbel, wohlbekannte Rewe-Supermarkt mit seiner exklusiven Auswahl an regionalen, veganen und internationalen Produkten und der gut sortierten Weinabteilung.

    Ebenso nahegelegen ist die Apotheke mit ihrer großen Auswahl an Arzneimitteln, Gesundheits- und Kosmetikprodukten. Die dm-Drogerie nebenan ergänzt das Angebot nachhaltig um die notwendigen Dinge des täglichen Bedarfs.

    In wenigen Minuten ist auch der ausgedehnte Kurpark zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Mit seinem wertvollen Baumbestand und ausgedehnten Wiesen lässt er sich ideal bei ruhigen Spaziergängen genießen. Beliebte Anziehungspunkte sind die mittelalterliche Wasserburg mit den berühmten Burgfestspielen oder der gläserne Pavillon mit seinem historischen Römer-Mosaik. Entlang der Nidda führt der gut ausgebaute Fahrradweg durch den Kurpark.

    Der Bad Vilbeler Golfclub Lindenhof, mit seinem reizvollen 18-Loch-Golfplatz, liegt rund 5 Kilometer nördlich der Stadtgärten Bad Vilbel in der malerischen Nidda-Aue. Der bekannte Tennisclub TC Bad Vilbel, mit 12 Sand- und vier Hallenplätzen, findet sich direkt neben den großzügigen Sportplätzen, rund 1.000 Meter südlich der Stadtgärten.



    Umfangreiches Sport- und Freizeitangebot

    • Freibad fußläufig ca. 800 m / 8 min
    • Tennisverein mit Sandplätzen und Tennishalle fußläufig ca. 1 km / 15 min
    • 18-Loch-Golfanlage ca. 5 km / 10 min mit dem PKW
    • Wander- und Radwege durch Stadtwald und entlang der Nidda
    • Burgfestspiele, Quellenfest, Wochenmarkt
    • Open-Air-Kino, Brunnen- und Bädermuseum

    Attraktives Umfeld

    • Fitnessstudio, Supermärkte, Drogerie, Apotheke, Blumenladen fußläufig, ca. 200 Meter / 2 min
    • Innenstadt fußläufig ca. 1 km / 10 min
    • Kindergarten, Grundschule (geplant), Sporthaus fußläufig, ca. 100 Meter / 1 min
    • Kurpark/Nidda-Aue fußläufig ca. 1 km / 10 min
    • Grund- und weiterführende Schulen fußläufig ca. 1 km / 10 min
    • Europäische Schule RheinMain ca. 3 km / 15 min per Rad
    • Frankfurt Zeil / Hauptwache ca. 25 min per S-Bahn

    Der Quartiersplan

    Quartiersplan

    EXKLUSIV LEBEN IN DEN
    STADTVILLEN AM PARK

    Zeitlos-moderne Stadtvillen mit klaren Konturen und eleganten Fassaden für einen zeitgemäßen Auftritt

    Stil und Eleganz prägen die Stadtvillen am Park. Entworfen von mehrfach prämierten Architekten zeichnen die hochwertigen Fassaden mit Klinkerelementen und großformatigen, bodentiefen Fenstern ein repräsentatives Erscheinungsbild.





    Die Stadtvillen werden allen Ansprüchen an zeitgemäßes, gehobenes Wohnen gerecht. Mit dem Aufzug ist der bequeme und direkte Zugang zu allen Etagen, den Kellern und der Tiefgarage garantiert. Großzügige Oberlichter und bodentiefe Fenster tauchen die Treppenhäuser in ein angenehmes, natürliches Licht.

    Die klaren, gut durchdachten Grundrisse der Eigentumswohnungen versprechen ein hohes Maß an täglicher Wohn- und Lebensqualität.

    Helle, gut geschnittene Räume, hochwertige Bäder und großzügige Wohn-Essbereiche mit offenen Küchen laden ein zum Genießen, Verweilen und Zeitverbringen.

    Ganz nach individueller Vorliebe bieten Balkone zum Sonnen, überdachte Loggien oder Terrassen mit direktem Gartenzugang private Erholungsräume im Freien.

    Sie setzen sich in den Gartenlandschaften des Ensembles fort, welche die einzelnen Villen miteinander und mit dem angrenzenden Park verbinden. Innerhalb der Gartenlandschaften entstehen Treffpunkte für alle Generationen und Bedürfnisse: ruhigere Plätze für nachbarschaftliche Gespräche ebenso wie Aufenthalts- und Spielmöglichkeiten für die kleinen Bewohner. Der angrenzende Park bietet alle Möglichkeiten für erholsame Spaziergänge und eine aktive Freizeitgestaltung.

    Frischer Wind vom nahen Taunus sorgt nahezu täglich für einen kompletten Luftaustausch in Bad Vilbel und den Stadtgärten. Einen weiteren Beitrag zum angenehmen Klima leistet das Grün der öffentlichen Parklandschaft und die extensive Dachbegrünung der Stadtvillen, welche Regenwasser zurückhält und natürlich verdunsten lässt.



    Auf einen Blick

    • Elegante Stadtvillen mit gehobenen Eigentumswohnungen in direkter Parklage
    • Planung und Entwurf von mehrfach ausgezeichneten und prämierten Architekten
    • Großzügige Gartenlandschaften zwischen den einzelnen Stadtvillen mit privaten und gemeinschaftlich genutzten Grünbereichen
    • Private PKW-Tiefgaragenstellplätze mit direktem Zugang zu den Stadtvillen, optionale Ladestationen für Elektromobilität

    Nachhaltiges und effizientes Klima- und Energiekonzept

    • KfW-Effizienzhaus 55 nach EnEv 2016
    • Hochgedämmte Außenhülle mit großer Dämmstärke
    • Extensiv begrünte Flachdächer zur Rückhaltung und Verdunstung von Regenwasser für einen wertvollen Beitrag zum Kleinklima
    • Zentrale, ressourcenschonende Energieversorgung über Nahwärmenetz der Stadtwerke Bad Vilbel
    • Fußbodenheizung mit aktiver Kühlfunktion im Sommer, energieeffizient betrieben über Fotovoltaikanlage

    ELEGANZ UND VIELFALT IN DEN
    STADTVILLEN AM PARK

    Urban leben – klare Strukturen zum Wohlfühlen und eine angenehme Raumatmosphäre mit hellen, großzügigen Räumen

    In den Eigentumswohnungen der Stadtvillen entsteht ein wertvolles und nachhaltiges Zuhause mit viel Wohn- und Lebensqualität. Klar gegliederte, helle Räume ermöglichen große Flexibilität zur individuellen Ausgestaltung.





    Großformatige, überwiegend bodentiefe Fenster bieten Ausblicke in die aufwendig gestalteten Gartenlandschaften und den angrenzenden, öffentlichen Park. In der Ausstattung überzeugen die Eigentumswohnungen durch eine sorgfältig kombinierte Auswahl hochwertiger Materialien.



    Highlights

    • Komfortable Fußbodenheizung mit praktischer Einzelraumsteuerung und Umstellung auf aktive Kühlung im Sommer
    • Hochwertiges Eiche Massivholz-Parkett mit 8mm Nutzschicht, wahlweise geölt oder versiegelt
    • Großformatige Feinsteinzeug-Fliesen namhafter Hersteller, Format 60 x 30 cm und 60 x 60 cm, unterschiedliche Farbtöne wählbar
    • Bodengleiche Unterputz-Regendusche inklusive Glasabtrennung

    Sicherheit

    • Wohnungstür mit erhöhter Sicherheitsanforderung RC2N
    • Fenster im Erdgeschoss in Sicherheitsklasse RC2N
    • Einbruchmeldeanlage optional möglich
    • Zugang zur Tiefgarage nur für Bewohner

    Weitere Ausstattung

    • KfW-Effizienzhaus 55 nach EnEv2016
    • Fenster mit Dreifachverglasung und außenliegendem, elektrisch betriebenem Sonnenschutz über Aluminium-Jalousien
    • Aufzug mit großzügiger Kabine und Haltestellen in allen Etagen, deutsches Markenfabrikat
    • Videogegensprechanlage mit Farbbildschirm
    • Komplettausgestattetes Duschbad mit Waschtisch, WC mit Softclose-Funktion, bodengleicher Regendusche inklusive Glasabtrennung und Handtuchheizkörper oder Bad zusätzlich mit Badewanne
    • Separates Gäste-WC ab 3-Zimmer-Wohnungen
    • Duravit Waschtische und Sanitärobjekte, bekannt für Langlebigkeit und Qualität
    • Hans Grohe Armaturen in modernem oder klassischem Design
    • Wohn- und Aufenthaltsräume mit Malervlies und Dispersionsanstrich
    • Optional Smart-Home-System
    • Hohe Datengeschwindigkeit über Breitbandanschluss
    • Schlüsselfertige Herstellung


    Sanfte Kühlung für eine angenehme Temperierung

    Die Fußbodenheizungen der Eigentumswohnungen verfügen über einen angenehmen Kühleffekt im Sommer. Die dafür notwendige Kälte wird nachhaltig durch mit Photovoltaik betriebene Kältemaschinen auf den Dächern der Stadtvillen erzeugt und in Kältespeicher zwischengespeichert. Über die jeweiligen Technikzentrale der einzelnen Stadtvillen erfolgt die Anbindung an das Fußbodenheizungsnetz. In den Wohnungen lässt sich die Kühlung angenehm, raumweise einstellen.

    Kühlung der Fussböden


    STADTVILLEN AM PARK –
    WOHNEN NACH MASS

    Helle, klare Grundrisse für ein angenehmes Leben – Willkommen in den Stadtvillen

    Die Eigentumswohnungen in den Stadtvillen am Park bieten ab rund 60 Quadratmetern exklusiven Raum zum Leben ganz nach Bedarf und Anspruch der künftigen Bewohner.



    Stadtvilla am Park
    Stadtvilla am Park
    Stadtvilla am Park


    Unterschiedliche Wohnungen werden den individuellen Ansprüchen ans eigene Leben gerecht – von der Gartenwohnung mit direktem Zugang zum eigenen Grün bis hin zum Penthaus mit großzügiger Dachterrasse und Ausblick. In Einem sind alle Wohnungen gleich: Sie überzeugen durch ihre großzügige, intelligente Raumaufteilung und eine angenehme Wohnatmosphäre. So lassen sich die Eigentumswohnungen an die eigenen Gewohnheiten und das Lebensgefühl anpassen.

    GARTENWOHNUNGEN – IM GRÜNEN ZU HAUSE

    Die großzügigen Wohnungen im Erdgeschoss verbinden den privaten Lebensraum mit den Vorzügen der reizvollen Gartenlandschaften: Aus nahezu allen Räumen ist das umliegende, private Grün bequem und direkt erreichbar. Terrassen bieten viel Platz für wertvolle, gemeinsame Augenblicke mit der Familie und Freunden. Der attraktive Wohnraum mit Essbereich und offener Küche bildet den zentralen Mittelpunkt. Er setzt sich in bis zu vier Räumen zum Schlafen, Arbeiten und Lernen fort – bequem auf einer Ebene.



    Beispiel 3-Zimmer Gartenwohnung
    Beispiel 3-Zimmer Gartenwohnung


    MAISONETTEN IN DEN
    STADTVILLEN AM PARK

    Allen Bedürfnissen gerecht werden

    Intelligent geplante Grundrisse auf zwei Ebenen verbinden die Anforderungen von gemeinsamen Wohn- und Lebensbereichen auf einer Ebene mit ruhigen Rückzugsräumen in der nächsten. So gelingt es, den individuellen Bedürfnissen Rechnung zu tragen.



    Stadtvilla am Park
    Stadtvilla am Park
    Stadtvilla am Park


    Der offene Wohn-Essbereich mit Küche und direktem Zugang zum Garten oder auf den Balkon bietet viel Raum für gemeinsame Momente. Die beiden Räume und das große Bad in der weiteren Etage eignen sich hervorragend zum Spielen, Erholen oder Arbeiten.

    Ob als junge Familie mit hohem Ruhebedürfnis oder als Freiberufler zum konzentrierten Arbeiten im Homeoffice – zu jeder Zeit ein passendes Umfeld für alle Bewohner.



    Beispiel Maisonette-Wohnung OG
    Beispiel Maisonette-Wohnung OG



    Beispiel Maisonette-Wohnung EG
    Beispiel Maisonette-Wohnung EG


    PENTHÄUSER IN DEN STADTVILLEN AM PARK

    Elegant leben, den Aus- und Augenblick genießen

    In den Penthäusern verbindet sich der Wohnkomfort auf höchster Ebene mit der Freiheit großzügiger Dachterrassen. Der exklusive Reiz des Einzigartigen wird durch die besonders angenehme, lichte Raumhöhe von bis zu 2.76 m weiter verstärkt. Sorgfältig ausgewählte, edle Materialien unterstreichen den individuellen Stil.



    Stadtvilla am Park
    Stadtvilla am Park
    Stadtvilla am Park


    Großzügige Wohn-Essbereiche mit offenen Küchen bieten viel Raum für die eigenen Lebenswelten: Ob puristische Küchenzeile, die mit wertigen Oberflächen brilliert, großformatiger Küchenblock oder Kochinsel für gemeinsame Kocherlebnisse im Freundeskreis, die klare Raumstruktur bietet nahezu alle Möglichkeiten die eigenen Vorstellungen umzusetzen.

    Großformatige, größtenteils bodentiefe Fenster bieten einen beeindruckenden Ausblick ins Freie, die landschaftlich gestalteten Gärten im Quartier und den öffentlichen Park.

    Highlights

    • Großzügige, teilweise zweiseitig umlaufende Dachterrasse
    • Besonders angenehme, lichte Raumhöhen von bis zu 2,76 m
    • Großformatige Schiebetüren vom Wohn-Essbereich auf die Dachterrasse
    • Komfortable Fußbodenheizung mit Umstellung auf aktive Kühlung im Sommer


    Beispiel Penthouse-Wohnung
    Beispiel Penthouse-Wohnung


    GRÜNANLAGEN IN DEN STADTGÄRTEN BAD VILBEL

    Landschaftlich gestaltete Gärten eröffnen zu allen Jahreszeiten aus jeder Perspektive einzigartige Ansichten

    Die Stadtgärten Bad Vilbel setzen die Natur- und Kulturlandschaft der an Bad Vilbel angrenzenden Wetterau fort. Alleen und Hecken ziehen sich durch das aufwendig gestaltete Stadtquartier. Größere und kleinere öffentliche Quartiersplätze bieten Raum, Spiel- und gleichzeitig Rückzugsmöglichkeiten. Bäume in unterschiedlichen Größen, Arten und Formen begrenzen die teils privaten Wohnwege zwischen den Stadthäusern und den Stadtvillen am Park.



    Stadtvilla am Park
    Stadtvilla am Park
    Stadtvilla am Park
    Stadtvilla am Park
    Stadtvilla am Park
    Stadtvilla am Park


    Die angrenzenden Gärten der Stadthäuser setzen dies mit dem anspruchsvollen Konzept der Mainzer Landschaftsarchitekten Bierbaum.Aichele fort. Sie kombinieren eine individuelle Auswahl unterschiedlicher Bäume, Hecken, Stauden, Bodendecker und Rasenflächen zu einem grünen Wohnzimmer. So eröffnen sich zu jeder Jahreszeit neue Perspektiven und Ansichten durch den Eindruck der umgebenden Natur.



    Highlights

    • Private Wohnwege zwischen den Stadtvillen
    • Landschaftlich gestaltete Gärten im gesamten Quartier
    • Plätze und Erholungsräume zum Verweilen und Spielen
    • Anspruchsvolles Grünkonzept von ausgezeichneten Landschaftsarchitekten

    Ausgezeichnete Stadtplaner und Baumeister



    „Aneignung durch Gestaltung“

    Das Architekturbüro Baufrösche, von Prof. Michael Wilkens 1978 gegründet, steht für ausgezeichnete Planungen von nachhaltigen Lebensräumen. Die federführenden Partner Vinzenz von Feilitzsch, Uwe Hoegen, Manfred Lenhart und Bertold Rach realisieren städtebauliche Planungen, Wohngebäude, gewerbliche und öffentliche Bauten, darunter zahlreiche Schulen und Kindergärten. Bekannte Projekte sind die Valentin-Senger-Schule in Frankfurt am Main, die Passivhaus Wohnbebauung in Heidelberg und die Baugruppen in der Documenta Urbana Kassel.



    Stadtgärten Henninger Turm, Frankfurt
    Stadtgärten Henninger Turm, Frankfurt
    Stadtgärten Henninger Turm, Frankfurt


    Preise & Auszeichnungen

    • Deutscher Bauherrenpreis 2002, 2004, 1994 und 1986
    • Auszeichnung vorbildlicher Bauten im Land Hessen für mehrere Projekte
    • 1. Platz beim Award für nachhaltiges Bauen Hessen + Thüringen 2014 (Kategorie Mehrfamilienhäuser)

    Prämierte Landschaftsarchitekten



    „Orte entwickeln, die inspirieren“

    Das Büro der renommierten Mainzer Landschaftsarchitekten Bierbaum.Aichele gestaltet seit seiner Gründung durch die Landschaftsarchitekten Klaus Bierbaum und Klaus-Dieter Aichele im Jahr 1980 inspirierende Grünräume. In enger Anlehnung und Fortführung an die umgebende Natur entstehen Freiräume, die zum Verweilen, Erholen und Entdecken einladen. Das mehrfach ausgezeichnete Büro realisiert eine Vielzahl an Projekten: von repräsentativen Außenanlagen u. a. für die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz über Uferpromenaden mit höchster Aufenthaltsqualität in Saarbrücken und Mainz bis hin zu erfahrbaren Naturspielräumen für Waldkindergärten und Schulen. Die Gestaltung von Lebensräumen in den Stadtgärten erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Architekten der Wohnräume. So entstehen nachhaltige, lebenswerte und liebevoll gestaltete Wege, Plätze und Gartenbereiche.




    Immer eine Empfehlung wert

    Das Quartier „Stadtgärten Bad Vilbel“ ist das Nachfolgeprojekt der „Stadtgärten am Henninger Turm“. Es wird im eingespielten Joint Venture aus Investor und erfahrenem Projektentwickler realisiert und vom eigenen Vertriebsteam des Investors vermarktet. Ziel ist die Entwicklung von lebenswerten, nachhaltigen Stadtquartieren in einzigartiger Lage. In Bad Vilbel trifft die Urbanität der Metropole Frankfurt am Main auf die Vorzüge der landschaftlich reizvoll gelegenen, modernen und dynamischen Kurstadt Bad Vilbel.

    Stadtgärten Henninger Turm, Frankfurt
    Stadtgärten Henninger Turm, Frankfurt
    Stadtgärten Henninger Turm, Frankfurt


    Vorteile

    • Erwerb direkt über eigenes Vermarktungsteam des Investors
    • Erfahrener Bauträger mit eingespieltem Planungsteam

    So erreichen Sie uns

    Für Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Bitte tragen Sie Ihre Daten ein. Sie erhalten unverbindlich weitere Informationen.

    Telefon
    069 - 348 773 252



    Vertrieb

    Actris Immobilien
    Helmertstraße 4-6
    68219 Mannheim

    Telefon: 069 - 348 773 252
    vertrieb (at) stadtgaerten-bad-vilbel.de
    Presse

    Für Presseanfragen nutzen Sie bitte das nebenstehende Formular und wählen als Betreff Anfrage Presse aus. Herzlichen Dank.

    Schreiben Sie uns

    Bitte füllen Sie alle markierten Pflichtfelder (*) aus.